15.03.05

Vorschau

Was können meine zwei Leser in den nächsten Wochen erwarten?
  • Eine interessante Abhandlung über die Modellierung von Fußgängerströmen (das ist wirklich interessant, versprochen!)
  • Einen Bericht über die Oscarverleihung 2005
  • Viele Gedanken über die Zukunft der Arbeit, der Männer und der Frauen
  • Neue, immer tragischere Liebesschwänke aus meiner Jugend
  • Und natürlich jede Menge Dies und Das
Vorfreude ist die schönste Freude!

Update #1 [17.03.05]: Es sind doch schon drei Leser, hallelujah!

Update #2 [18.03.05]: Vier, Sapperment! Eine Massenbewegung!

Kommentare:

  1. Juchhuh, Andi schwankt wieder, vor Liebe! :) Aly
    PS Wer ist denn der ANDERE Leser? Hallo!

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin ein anderer Blogger hat schon einmal zu mir gelinkt, vielleicht liest er ja mit...

    AntwortenLöschen
  3. Ja, macht er. Bin auch schon gespannt auf die nächsten Storys. Blog on!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe vorgestern versucht, die drei Kommentare auf vier aufzustocken, doch irgendetwas funzte nicht. Daher anbei erneut:

    Es gibt hinreichend unangenehme Dinge im ach so kurzen Leben. Nasse Fahrradsättel im Spätwinter. Immer mehr Haare im Kamm im fortschreitenden Alter. Doch das wohl Unangenehmste für einen bekennenden Egozentriker wie ich es bin, ist es, einer Dunkelziffer angehörig zu sein. Mithin anonym und unbeachtet. Daher sei expliziert:

    Jawoll, ich lese dich, Andi. Wiederholt und mit wachsender Freude. Somit hast du satte 3 (!) Leser. Nicht etwa nur karge 2. Wo bin ich also geblieben in deiner Bestandsaufnahme. Irgendwo zwischen Leser Nr. 1. und Leser Nr. 2? Hiermit poche ich gewaltig auf eine Erwähnung als Leser Nr. 3.

    Nette Grüße ins Musterländle.

    Leser Nr. 3.

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Ich gestehe, dass auch ich von der täglichen Dosis Misanthropie à la Lazar abhängig bin... und lese deine Kommentare nun stets mit regem Interesse und Amusement! Ja: Andi, versüße uns unseren tristen Alltag mit frivolen Spitzen, derben Späßen und (ab und zu auch) geistreichen Anmerkungen zur Lage der Nation, was sage ich: der Welt! Erlaube mir aber einen Wunsch: Mehr subversive Filmkritiken, bitte, denn darauf versteht sich bekanntlich niemand besser als du! So, jetzt aber genug der Lobhudelei; was hast du am Foto von Meg Ryan auszusetzen, du phallokratischer Sexist? :-P

    Schöne Grüße,
    Christian aka Leser #4 (alter Fan aus Moviebazaar-Zeiten)

    PS: Ich will auch namentlich erwähnt werden!!!!111

    AntwortenLöschen
  6. ich lese auch täglich, obwohl mir moviebazaar schon irgendwie besser gefiel, oder???

    AntwortenLöschen
  7. a given article is very interesting and very useful for me, thank you very much admin and pardon me permission to share the article here Obat radang panggul

    AntwortenLöschen