14.11.05

Im Kino gewesen. Begeistert.

"Pride & Prejudice" ist eine herrliche Verfilmung einer unübertrefflichen Vorlage mit einer großartig einnehmenden Keira Knightley, einem wundervollen Mr. Darcy, blendend aufgelegten Nebendarstellern, allen voran einem sehr rührenden Donald Sutherland, toller Musik und perfekten Bildern. Reingehen!

P. S.: Mittlerweile wissen wir endlich auch, ob dieser Film gut ist: Nein. Er ist langweilig.

Kommentare: