03.03.2008

Now playing 4

Roy Orbison.

Aus unerfindlichem Grunde bin ich musikalisch gerade in den goldenen Jahren der frühen Sechziger, und da ist kein Vorbeikommen an dem Mann mit der Sonnenbrille.

An dem Mann mit der Stimme.

Oh mein Gott, diese Stimme. Die Elvis die großartigste der Welt nannte und von der Bob Dylan sagte, dass sie Tote rühren konnte. Die einen in seinen unglaublichen Liedern über verlorene Liebe mit fast furchterregender Mühelosigkeit zu Tränen rührt und im nächsten Moment glücklich lachen lässt, dass solche Schönheit menschenmöglich ist. Mehr davon, mehr, mehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen