06.02.2013

Merkels volles Vertrauen

Donna Merkel ("La Mamma") spricht Annette Schavan ("La Dottoressa") ihr "volles Vertrauen" aus. Langes Schweigen am anderen Ende der Leitung, von gelegentlichem Knacken unterbrochen, weil die Verbindung ins ferne Südafrika nicht so gut ist. Im Hintergrund des schummrigen Raums schluckt "Valigia Nera" Schäuble trocken. "Il Riesling" (Brüderle) und "L'Ascia" (von der Leyen) werfen sich einen vielsagenden Blick zu. Endlich antwortet Schavan: "Ich verstehe, Mamma. Ich werde Sie nicht enttäuschen. Leben Sie wohl." Merkel legt auf und zieht die Mundwinkel nach unten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen