24.08.05

Die neuen Leiden des jungen A.

Echt cooler, schlanker Typ sucht Jungfrau für 2-Zimmer-Sarg

(Andreas steht mit einem baumlangen Mann in einem engen und verwinkelten Apartment (siehe Abb.); er besichtigt immer noch WGs, aber diese ist ...einfach ...nicht ...so ...toll. Andreas versucht dennoch, höflich zu sein, und plaudert etwas unachtsam vor sich hin.)

Andreas: "Ich erwarte dann Deinen Anruf ...?"
Mann: "Hrmbl. Knarz. Bluuuuuuuuuuttt!"
Andreas: (flieht)

(Später.)

Gollum: "Guckse lieber Hobbitse, guter Hobbitse, wenn Du Deinen Kopf so verrenkst *KRACK* und Deinen Hals so drehst *KNIRSCH* und Dein Bein so stützst *BRECH*, kannst Du fast die Füße der Passanten hinter dem vergitterten Fenster des Kerkers erahnen, der Dein Zimmer sein könnte, für nur 300 Euro im Monat. gollum! gollum!"
Andreas: (flieht)

(Früher. Andreas unterhält sich mit einem Bewohnerpärchen fast eineinhalb Stunden über Gott und die Welt. Sie sitzen auf dem Balkon. Die Sonne geht golden unter, und die Vögel zwitschern. Sie nehmen ihn nicht.)

Andreas: (weint) "Wähähähähäää, niemand mag mich! Mein Spiegelbild verläßt den Rahmen, wenn ich komme! Wiktor Juschtschenko würde eine Transplantation meines Gesichts ablehnen! Wähähähähäää!"

(Später.)

Hübsche Bewohnerin: "Tut uns leid, wir haben uns schon für jemand anders entschieden."
Schöne Bewohnerin: "Tut mir leid, es fiel mir sehr schwer (hähähä), aber ich habe mich für jemand anderes entschieden."
Attraktive Bewohnerin: "Tut uns leid, aber wir haben uns für jemanden entschieden, bei dem wir uns sicher waren, dass es ein Mensch ist."
Ihre Zwillingsschwester: "Wiktor, reibst Du mich mit Badeöl ein?"

WG-Party

Andreas: "Wähähähähäää!"

(Gestern.)

Mann: "Klar kannst Du bei uns einziehen! Die Miete kostet Dich fast nichts, die Wohnung ist riesig und gemütlich, hat zwei Balkone und geht auf einen malerischen Platz hinaus. Du darfst nur nicht zuviel mit meinem Geschirr kochen, mit meinem Wasser duschen und mit meiner Luft atmen. He- Mund zu!"

Mädchen: "Die Wohnung ist sauber, geschmackvoll, ruhig, billig und direkt am Park, nur manchmal fahren Güterzüge in der Nähe vorbei. Ist aber nicht schlimm."
(In der Nähe fährt ein Güterzug vorbei. Ist aber nicht schlimm.)
Mädchen: "Bis zum Wochenende entscheide ich mich."

Andreas: "B-B-Bibber!"

Fortsetzung folgt ...

Kommentare:

  1. Schick gesprochen. Wie sind denn so die Mietpreise so in - Stuttgart?

    AntwortenLöschen
  2. Horrend. Außer man zieht buchstäblich aufs Land zwischen Hühner und Rinder. Yeah right.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Andreas, Du armer Schnepper!

    nicht den Mut verlieren, denn in S sind halt viele Ehrkäsige und Entenklemmer.

    Mehr bei der nächsten Debatte!

    Gil

    AntwortenLöschen
  4. Im Selbstmitleid bist Du am besten.
    Weiter so! :-)

    AntwortenLöschen
  5. This is a great inspiring article.I am pretty much pleased with your good work.You put really very helpful information.
    fastanddownloadable.net

    AntwortenLöschen
  6. I found your this post while searching for some related information on blog search...Its a good post..keep posting and update the information.
    Get Warez From My Blog

    AntwortenLöschen