12.02.06

Panik bei der Hajj

In meinem Eintrag über die Simulation von Fußgängerströmen hatte ich angemerkt, dass das Problem der Verstopfungen und Paniken an den Säulen, an denen die Hajj-Pilger symbolisch den Teufel steinigen, gelöst sei. Leider ist der Eingang zur Brücke, auf der die Säulen stehen, immer noch tödlich schlecht konstruiert, und das Thema bleibt tragisch aktuell. Über der gelungenen Ausbesserung eines Loches im Damm scheint man ganz vergessen zu haben, dass er längst an anderer Stelle gebrochen ist.

1 Kommentar: