17.03.05

Ungelogen

Die Apothekerin, die die Kundin mit dem bäuerlich schönen Gesicht fragt, ob das Mittel, das sie wünscht, ein Schlankheitspräparat ist (es ist ein Zeckenschutz für Katzen), kann es hinter ihrer Theke nicht gesehen haben, aber die Kundin hat den dicksten Hintern, den ich je außerhalb des Weißen Nils gesehen habe. Ich lächele.

Und wenn wir schon beim Lästern sind: Meg Ryan sollte sich nicht mehr ausziehen.

Zum Ausgleich dürfen die weiblichen Leser sich jetzt meine weiße Hühnerbrust, spillerigen Kinderarme, vorstehenden Raffzähne, Leberflecken und mein fehlendes Kinn vorstellen und herzlich darüber lachen. ...Okay, einiges davon ist erfunden.

Kommentare: