14.02.05

Meine Sharia Teil 1

Wenn ich mal die Macht habe ...
  1. Wer Klingeltöne runterlädt, darf sein "Handy" behalten. Sonst aber nichts. Und damit für den Rest seines Lebens Gräben im Permafrost der nordsibirischen Tundra ausheben. Weiterschaufeln, Sweety!
  2. Wer aus modischen Gründen Camouflagekleidung trägt, wird als Frontsoldat in das gerade schlimmste afrikanische Kriegsgebiet eingezogen. Wer Camouflagekleidung trägt, die nicht ursprünglich wirkliche Camouflagekleidung gewesen sein könnte (Röcke, Turnschuhe etc.), räumt dort Minen. Ohne Hilfsmittel.
  3. Wer die Tastentöne seines Mobiltelefons nicht ausschaltet und es z. B. in der Straßenbahn bedient, wird für den Rest seines Lebens von einem Zwerg verfolgt, der ihm Tag und Nacht und alle drei Sekunden wie ein Fink ins Ohr zwitschert. Mit 100 dB(A).
  4. Wer "Das Goldene Blatt" liest, wird als vierte Frau an den ärmsten, kinderreichsten und psychisch instabilsten afghanischen Bergbauern verkauft, der sich nur finden läßt. Dito für "Frau mit Herz", "die aktuelle" etc.
  5. Wer als Architekt ein zu enges Parkhaus gebaut hat, muß einen mit Nitroglyzerin beladenen 40-Tonner ins unterste bzw. oberste Geschoß seines Bauwerks stellen.

Kommentare: