18.02.05

Those were the days

Ich war mit 16 in eine Parallelklässlerin verknallt und nahm all meinen Mut zusammen, um zum ersten Mal in meinem Leben ein Mädchen anzurufen und um ein Date zu fragen. So einer war ich.

Ich: "Hallo, bla bla bla, treffen wir uns mal?"
Sie: "Ja, im Moment habe ich wenig Zeit, hähä, bla bla bla, bis dann."

Ein paar Tage später:

Ich: "Guten Tag, kann ich X sprechen?"
Mutter: "Nein, die ist gerade in Y."

Ein paar Tage später:

Ich: "Guten Tag, kann ich X sprechen?"
Mutter: "Nein, die ist gerade mit ihrem Freund in W."

Gut, "ihr Freund" konnte ja auch ein Jugendfreund oder ein männlicher Bekannter sein, eine flüchtige Bekanntschaft, geradezu ein Unbekannter, also ...

Ich: "Guten Tag, kann ich X sprechen?"
Mutter: "Nein, die ist gerade mit ihrem Freund in Z. Mit IHREM FREUND. FREUND."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen