18.10.05

Masturbation 2

(Teil 1 hier.) Die Mutter aller Einträge zur Liebe und zur "Liebe" steht ja noch aus, aber wenn ein Besucher (die Autorin?) mich schon in einem Kommentar auf einen einschlägigen Artikel verweist ...

1. Es gibt keinen Grund, auf das, was bei Paris Hilton "im Bett abgeht", neidisch zu sein. Keinen. Wenn ich aus leeren Augen blickende Wesen rüde besamt und gelangweilt dicke Halme wiederkäuen sehen will, gehe ich- genau.

2. Selbstbefriedigung ist kein "Problem". Wer das mit 27 noch nicht kapiert hat, hat so ungefähr ziemlich genau gar nichts kapiert.

3. Mädchen, wenn Du zu sehr eine Schisserin bist, um den süßen Jungen so anzulachen, dass er es versteht, gib's doch einfach zu. Kommt schon mal vor, und kann man ja heilen. Aber suhl Dich doch nicht gar so wonnig im Morast Deiner halbgaren Rationalisierungen und träum doch nicht mehr gar so vorhersehbar von der "Liebe", sieht einfach nicht schön aus und macht doch nur dreckig und dumm. Zumal im Spiegel, ausgerechnet.

Kommentare:

  1. Gib´s Ihr! Nach dem Artikel war ich gestern eine Stunde mies drauf!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mich auch gefragt, in welchem Paralleluniversum die Dame wohl lebt. Nachvollziehen kann ich die Schlüsse, die sie zieht, jedenfalls nicht, und ihre Erlebnisse hab ich so auch noch nicht beobachtet. Eher ganz im Gegenteil (sonst würd die Welt in dtr wohl auch ganz anders aussehen *g*)

    Und das Hilton-Video ist wirklich schweinelangweilig. Warum da bloss so'n Trara drum gemacht wird?!?

    AntwortenLöschen