08.09.06

Afrika

Wenn wir unsere Verantwortung für die Armen Afrikas nicht endlich anerkennen, werden sie weiter elend in unseren Burggräben verrecken, und wir können uns nicht mehr Menschen nennen. Man kann es wirklich nicht klarer ausdrücken.

Ausführlicheres aber über auch hausgemachte afrikanische Probleme einmal in der "Neon", zweimal in "Zeit-Wissen" und schließlich in einer Hausarbeit von irgendjemandem, der dafür sogar per Mail die ausgeschriebenen zweiten Namen zweier Professoren ersucht hat, der kleine Sherlock. Lieblingssatz daraus:

Die traditionellen subsaharischen Kulturen Afrikas sind wie für reproduktionsorientierte agrarische Subsistenzgemeinschaften typisch solidarisch und kommunitär organisiert.

1 Kommentar: